Samstag, 2. Januar 2016

Willkommen 2016

Hallo meine Lieben,

ich hoffe Ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen?!

Wir hatten an Silvester eine Geburiparty und sind spät nach Hause gekommen.
Dementsprechend lang haben wir an Neujahr geschlafen und den Tag ganz in Ruhe verbracht.

Heute waren wir in den Thermen und es hat uns richtig gut getan!

Normalerweise beginne ich ja meist das neue Jahr mit einem Kreativen Rückblick, dieser lohnt sich aber für 2015 nicht wirklich,da nicht viel gewerkelt wurde meinerseits.

Das möchte ich 2016 wieder ändern und so steht neben meinen momentanen Strickwerken erstmal Ufo-Abbau an.

Meine Ufo's



Da wären zwei Sommertops und zwei Paar Socken,das müsste ja zu schaffen sein.

Auch habe ich an meinem Überzieher weitergestrickt und bin nun bei den Schultern und so langsam nimmt es Form an.



Daran werd ich nun noch ein bißchen nadeln,mal sehen wie weit ich heute komme.


Ich wünsche Euch allen ein gutes,neues und gesundes Jahr,viele kreative Ideen und freue ich mich auf ein weiteres Jahr mit Euch!

Liebe Grüße Mone

Kommentare:

  1. Ach, das schaffst du doch, sind ja nicht sooo viele Ufo's :-)
    Ein gesundes neues Jahr auch für dich, liebe Mone.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Mone,
    Auch für Dich nur das Allerbeste für 2016. Leider kann ich Deine Ufo's nicht sehen, weiß nicht warum, aber ich wünsche Dir eine baldige Fertigstellung.
    Viele Grüße
    Brigitt

    AntwortenLöschen
  3. Du startest also auch mit ein paar angestrickten Sachen - wie schön! Die Anstricksel sehn schon mal spitze aus! Viel Spaß beim weiter werkeln, liebe Mone!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Bei so schönen Ufo,s werden bestimmt shon bald fertig und der Überzieher wird klasse!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Auch von mir alle guten Wünsche fürs neue Jahr!
    Ich mag übrigens auch keine Ufos. Und da ich aus Erfahrung weiß, dass Ufos bei mir Jaaahre liegen, bin ich immer um baldige Fertigstellung bemüht. Aber die Zahl deiner Ufos ist ja übersichtlich. Das sollte doch zu schaffen sein. ;-)

    LG Anke

    AntwortenLöschen