Sonntag, 15. Februar 2015

Auftragsmütze

Hallo meine Lieben,
 
dieses Mal wurde ich von einer Arbeitskollegin gefragt, ob ich ihr eine Mütze für den Fasching stricken könnte.
Klar kann ich, allerdings war es etwas unter Zeitdruck, da ich eine Woche Zeit hatte und ich aber eine Schulung in Würzburg hatte.
Aber bei einer Zugfahrt von 3 Stunden lassen sich solche Projekte gut beginnen......
 
 
 
 
Gestrickt habe ich mit Wintertime (60% Schurwolle,40%Polyamid) 80m/50 g und Nadelstärke 7,0.
Als Bündchen habe ich 2 rechts, 2 links gestickt und die Mütze dann glatt rechts hochgestrickt.
Verbraucht habe ich 36 g.
 
 
 
 
 
 
Und, schon erraten, wer solch eine Mütze trägt??
 
 
Hier das Orginal
 
 
 
Richtig - die "Spinelli" von Disneys Großer Pause 
 
 
 
Und hier meine Arbeitskollegin
 
 
 
 
 
 
Nun werde ich mich wieder Socken widmen, da diese auch fertig werden sollten, bin leider durch eine heftige Grippe ins Hintertreffen gekommen.
 
Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag vollends und einen guten Start in die Woche!!!
 
Liebe Grüße Mone

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe MOne
    die Mütze ist dir ja echt super gelungen . sieht einfach klasse aus mit diesen kleinen pommeln . glg Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mone,die Mütze sieht super aus.

    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mone,

    ja so eine Zugfahrt - da kann man viel schaffen :) und Du hast die Mütze sehr schön fertig bekommen - und rechtzeitig wie ich sehe! Toll geworden!

    Liebe Wochenendgrüße von Senna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mone,

    cooles Mützchen gefällt mir .

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen