Montag, 5. September 2011

Etwas vernachlääsigt habe ich meinen Blog..... zum einen hatte ich 3 Wochen Urlaub und da waren wir sehr oft im Freibad....hatten echt Glück mit dem Wetter.
Nur zum stricken war mir das eindeutig zu heiß und trotzallem oder gerade deshalb sind diese Socken entstanden.Sie sind ein Wichtelgeschenk für die Alex gewesen.




Gestrickt aus Sockenwolle aus meiner Kiste (Banderole weg)
Muster: "Jeck" von Regina Satta
Größe: 37



Und auch zwei Gespensterspüli´s sind fertig geworden,als Geschenk für Adrian´s Erzieherinnen zum Abschied.Ohja..... die Kindergartenzeit ist nun auch bei uns zu Ende.





Ein wenig was auf den Nadeln habe ich noch,aber es lohnt sich noch nicht,das zu zeigen.

Wünsche Euch allen einen schöne Zeit!

LG Mone





Kommentare:

  1. Hallo Mone,

    sehr schöne Socken hast du gestrickt und die Spülis sind auch süß. Die Erzieherinnen haben sich bestimmt sehr gefreut. Ich hatte auch in den letzten Wochen nicht soviel Lust zu stricken da kann ich dich voll verstehen man muss ja das Wetter ausnutzen bald sitzen wir wieder genug zuhause rum.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Die Sochen passen super!!! Und sehn auch toll aus!! Ich bewundere die immer wieder, weil ich ja weiß, daß stricken nicht immer das war, was du machen wolltest!

    AntwortenLöschen