Freitag, 26. März 2010

Heute war ein Tag - zum Davon laufen.
Ich bin mit sehr starken Kopfschmerzen aufgestanden und es wurde einfach nicht besser.
Also habe ich meinen Sohn in Kindergarten gebracht und bin um 10 Uhr zu meinem Arzt gefahren.
Dort habe ich zwei Spritzen bekommen,die aber alles nur gedämpft haben,eigentlich hätten aber die Schmerzen weg sein müssen.Da mir aber der Arzt keine weitere Spritze geben wollte,habe ich Schmerzmittel verschrieben bekommen.
Zu Hause habe ich dann eine Tablette genommen und mich hingelegt und habe von 13 - 15 Uhr durchgeschlafen.
Die Schmerzen sind zwar stark gedämpft,aber immer noch da und so werde ich  nochmal zum Arzt gehen.
Habe in der Vergangenheit öfters mit Kopfschmerzen zu kämpfen,aber so schlimm  war es noch nie und auch verblüffend für mich,daß die Spritzen nicht wirklich geholfen haben.
Das Wochenende steht unmittelbar bevor und das möchte ich doch auch genießen können,zumal am Samstag Osterfrühstück im Kindergarten meines Sohnes ist und zum anderen,die Tochter von meiner cousine zu uns zum übernachten kommt und ich mit den Kindern ja auch was machen will und nicht nur liegen,liegen,liegen........

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen